Mit sanften Methoden gegen Erkältungen

Erkältungen sind zwar manchmal sehr störend und hartnackig, es lohnt sich aber trotzdem nicht, «grobes Geschütz» gegen diese lästigen Beschwerden aufzufahren. Da sich die verantwortlichen Viren auch mit Erkältungsmedikamenten nicht bezwingen lassen, ist es vielmehr ratsam, auf eine sanfte Behandlung der Symptome zu setzen.

Schach den Halsschmerzen

Ein unangenehmes Kratzen, ein trockener, manchmal glühend heisser Hals, Schluckbeschwerden… dies sind ein paar typische und nicht minder störende Symptome von Halsschmerzen, die einzeln oder gleichzeitig mit einer Erkältung oder einem Schupfen auftreten können. Wie sieht ihre wirksame Behandlung aus, und wann ist ein Arztbesuch vonnöten?

Halsschmerzen: Was ist zu tun?

„Ich habe oft Halsschmerzen. Was kann ich dagegen tun?“

Populäre Artikel

2029

Antibiotika: gewusst wie

Stimmt es, dass man während einer Behandlung mit Antibiotika auf Vitaminpräparate, Homöopathie und Alkohol verzichten sollte?

vitamag

Nicht nur für die Blutgerinnung …

Vitamin K, das 1920 entdeckt wurde, ist bekanntlich an der Blutgerinnung beteiligt (K wie Koagulation). Erst seit Kurzem wissen wir, dass es auch eine...
vitamag

Ein Geschenk der Natur gegen Erkältungen

Wenn es eine Pflanze gibt, deren guter Ruf mehr als gerechtfertigt ist, so der Rote Sonnenhut (Echinacea purpurea). Das Mitglied einer grossen Familie Der Gattungsname Echinacea...
vitamag

Den Schnupfen bekämpfen

Der Herbst ist wieder da – mit kurzen, grauen Tagen, die uns einen Mangel an Vitamin D bescheren, diesem unentbehrlichen Immunstimulans. Dazu kommen unzählige...