Start Gesundheit Müdigkeit

Müdigkeit

Wie lässt sich Haarausfall im Alltag vermeiden?

Einige Dutzend Haare pro Tag zu verlieren, ist normal. Sind es mehr als hundert, sollte man jedoch etwas dagegen unternehmen. Regelmässig anzuwendende Mittel, die Haarausfall vorbeugen oder entgegenwirken, sorgen dafür, dass es gar nicht so weit kommt.

Schlafen – ein lebensnotwendiger Genuss

Je nach Alter braucht der Mensch täglich zwischen 6 (älterere Menschen), 8 (Erwachsene/Jugendliche) und 16 (Säuglinge) Stunden Schlaf. Es ist normal,...

Was lasst sich gegen Arthrose tun?

Die Arthrose ist eine Volkskrankheit, die vor allem in der dritten Lebensphase haufig vorkommt. Sie kann zu Schmerzen und Behinderungen führen. Beginnt die Behandlung erst in fortgeschrittenem Stadium, ist der Einsatz eines künstlichen (Hüft- oder Knie-)Ge­lenkes oft unumganglich. Das Fortschreiten dieser schmerzhaften Krankheit lasst sich aber verhindern.

Der Traum vom erholsamen Schlaf

Guter Schlaf ist ein Grundbedürfnis des Menschen und Voraussetzung für seine Leistungsfähigkeit. Wer sich über Nacht nicht genügend ausruhen kann, wird tagsüber keine optimale Leistungen erbringen können. Dabei kommt es nicht darauf an, wie lange man schläft, sondern wie gut.

Fit durch den Winter – können Nährstoffsupplemente helfen?

Kritiker sehen den Sinn eines Mikronährstoffsupplements viel mehr im Umsatz der Hersteller und des Fachhandels als in der Gesundheit des Konsumenten. Fest steht, dass eine gesunde, ausgewogene Ernährung durch Nährstoffprodukte nicht ersetzt werden kann. ­Enthält die heutige Nahrung überhaupt noch genügend Vitamine und Mineralstoffe?

Sojalecithin: eine Nahrungsergänzung mit vielen Qualitäten

Soja wird als basisches Nahrungsmittel geschätzt, das viele vollständige Proteine, aber wenig Kalorien und kein Cholesterin enthält. Weniger bekannt sind die Eigenschaften von Lecithin, einem Bestandteil von Soja, das als Nahrungsergänzung verwendet wird.

Kennen Sie Sojalecithin?

Müdigkeit, Niedergeschlagenheit, Gedächtnisschwierigkeiten, zu viel Cholesterin, Leberträgheit, Gallensteine ... Lecithin kann in vielen Fällen von Nutzen sein!

Herpes – Plage ohne Ende?

Oraler Herpes, im Volksmund „Fieberbläschen“ genannt, ist eine sehr verbreitete und ansteckende, lästige und unschöne Erkrankung. Sie wird vom Herpes-Simplex-Virus (HSV) verursacht. Dieses gehört zur grossen Familie der Herpesviren, die heute rund 42 Mitglieder zählt, darunter auch der Verursacher der Windpocken („Spitzenblattern“).

Pep auftanken

«Mir fehlt es seit einiger Zeit an Vitalität und Energie. Ich schlafe genügend, und mein Blutdruck ist normal. Was können Sie mir raten?»