Start Gesundheit Detox Lust auf Detox? Ein ayurvedisches Heilmittel hilft!

Lust auf Detox? Ein ayurvedisches Heilmittel hilft!

Blähungen, Völlegefühl, Verdauungsstörungen, Mundgeruch … Unser Körper signalisiert uns damit, dass er mit Giftstoffen belastet und erschöpft ist. Es handelt sich um gängige Symptome nach stressintensiven oder durchzechten Phasen. Dank einer Detox-Kur findet der gereinigte Organismus wieder zu einem harmonischen Zusammenspiel der Körperfunktionen zurück sowie zu einem angenehmen Gefühl von Wohlbefinden und Leichtigkeit.

Generell sollten sich alle, denen etwas an ihrer Ernährung, Gesundheit und Fitness liegt, nach wiederholten Ausschweifungen oder beim Jahreszeitenwechsel eine Reinigungs- und Entgiftungskur gönnen.

Die Leber – das Entgiftungsorgan

Beim Entgiften soll auf die Leber eingewirkt werden, das Organ, das am meisten am Abbauprozess von Gift- und Schlackenstoffen von aussen (toxischen Metallen, Herbiziden, Pestiziden usw.) oder im Körper (Medikamenten, Alkohol, Konservierungsmitteln) beteiligt ist. Die ayurvedische Medizin bietet uns ein Heilmittel mit gezielter Wirkung auf die Leber, das eine Mischung aus regionalen, indischen und mediterranen Pflanzenpulvern sowie Eisen enthält.
Manche dieser Pflanzen fördern die therapeutische Wirkung, andere minimieren oder verhindern mögliche Nebenwirkungen. Das weitherum bewährte Medikament ist statistisch eines der meistverwendeten Pflanzenheilmittelder Welt.

Ayurveda, «Heilkunst des gesunden Lebens»

Die Grundlagen der ayurvedischen Medizin reichen mehrere Jahrtausende zurück. Nach ayurvedischer Auffassung beruht Gesundheit auf dem harmonischen Zusammenwirken sämtlicher Körperfunktionssysteme.
Wird dieses Gleichgewicht unter dem Einfluss unterschiedlichster körperlicher oder psychischer Faktoren gestört, entsteht Krankheit. Ayurvedische Heilmittel wirken sowohl präventiv als therapeutisch, indem sie das Gleichgewicht wiederherstellen.
Dieses Lebertherapeutikum eignet sich auch ideal während Konvaleszenz oder Chemotherapie.

Rita Ducret-Costa
Chefredakteurin von vitamag®, Pharmazeutin mit Abschluss an der Universität von Bologna, Ernährungswissenschaftlerin und Homöopathin.

Auch zu lesen

Die «Hustenbalance»

Einerseits ist der Husten ein lebensnotwendiger Schutzreflex. Jedoch zu viel davon kann uns schaden.

«Orphan diseases», wie steht es um die «Waisenkinder der Medizin»?

Eine Krankheit wird dann als «selten» bezeichnet, wenn weniger als 1 Patient von 2000 davon betroffen ist. Lesen Sie weiter... öffnen Sie den Artikel im...

Die Permamed AG wird 40 Jahre alt

Beim Stichwort Basel denken wir sofort an Pharmakonzerne und einen weltweit bekannten und anerkannten Kompetenz-Cluster. Doch die Region hat wirtschaftlich noch mehr zu bieten,...

Aromatherapie: ätherische Öle sind essentiell!

Angesichts der zunehmenden Skepsis gegenüber dem übermässigen Einsatz von Medikamenten sind althergebrachte Behandlungen in den letzten Jahrzehnten wieder in Mode gekommen. Dazu gehört auch...

Übergewicht und Darmflora

Man kann es gar nicht oft genug sagen: Nur mit einer intakten Darmflora können wir uns wirklich fit und wohl fühlen. Die unterschiedlichsten Probleme...