Hefe: Vielseitiger Nutzen

«Hefe braucht man doch in der Bäckerei oder Brauerei!» Das war einmal … und der Boom der Probiotika hat sicher einen Beitrag zum Umdenken...

Wenn kindlicher Übermut zum Albtraum wird

Obwohl die Hyperaktivität seit Anfang des 20. Jahrhunderts bekannt ist, wird sie in letzter Zeit immer öfter thematisiert. Der Fachbegriff bezeichnet ein Syndrom mit vielfältigen Verhaltensauffälligkeiten: Angetriebenheit, übermässigem Bewegungsdrang, psychomotorischer Unruhe und meist auch einer Aufmerksamkeitsstörung. Letztere muss jedoch nicht zwingend mit der Hyperaktivität einhergehen.

Populäre Artikel

2029

Antibiotika: gewusst wie

Stimmt es, dass man während einer Behandlung mit Antibiotika auf Vitaminpräparate, Homöopathie und Alkohol verzichten sollte?

vitamag

Nicht nur für die Blutgerinnung …

Vitamin K, das 1920 entdeckt wurde, ist bekanntlich an der Blutgerinnung beteiligt (K wie Koagulation). Erst seit Kurzem wissen wir, dass es auch eine...
vitamag

Ein Geschenk der Natur gegen Erkältungen

Wenn es eine Pflanze gibt, deren guter Ruf mehr als gerechtfertigt ist, so der Rote Sonnenhut (Echinacea purpurea). Das Mitglied einer grossen Familie Der Gattungsname Echinacea...
vitamag

Den Schnupfen bekämpfen

Der Herbst ist wieder da – mit kurzen, grauen Tagen, die uns einen Mangel an Vitamin D bescheren, diesem unentbehrlichen Immunstimulans. Dazu kommen unzählige...