Erika Bischofberger

Advertismentspot_img

Teebaumöl vertreibt die Plagegeister im Mund

Kräftiges und straffes Zahnfleisch ist die Basis eines gesunden Zahnhalteapparates. Gerötetes und blutendes Zahnfleisch weist auf eine Zahnfleischentzündung hin, was zu weiteren Komplikationen führen kann.

Leiden Ihre Zähne unter Schüttelfrost und Hitzewallungen?

Berührungen und Reize wie Hitze, Kälte, Süsses oder Saures können bei Zähnen zu schmerzhafter Reizübertragung führen. Das ist dann der Fall, wenn das Zahnbein nicht mehr durch den Zahnschmelz geschützt ist.

Nach dem Essen Zähneputzen nicht vergessen

Dass man nach dem Essen die Zähne putzt, wird einem schon in der Kindheit beigebracht. Aber worauf sollte man beim Zähneputzen genau achten?

Der Erkältung ein Schnippchen schlagen

In der Winterzeit haben Erkältungen und grippale Infekte Hochsaison. Bei der Abwehr ist unser Immunsystem gefordert. Mit einigen Massnahmen kann es unterstützt werden.

Karies macht vor Zahnzwischenräumen nicht Halt

Mit Zahnbürste und Zahnpasta wird Plaque, die zu Karies führen kann, von den Zahnflächen entfernt. Aber die Zahnzwischenräume können damit nicht erreicht werden. Fachkreise empfehlen eine tägliche Interdentalpflege, wie die Reinigung der Zahnzwischenräume auch genannt wird.

Ein starkes Gedächtnis – nicht nur etwas für Elefanten

Wir sind täglich auf die Leistung unseres Gehirns angewiesen. Der natürliche Alterungsprozess verlangsamt die Gedächtnisleistung, aber auch Faktoren wie Stress im Beruf oder Alltag schränken die Leistungsfähigkeit ein.

Die kalte Winterluft macht der Haut zu schaffen

Im Winter, wenn es draussen kalt ist und in den Wohnräumen die Heizungen laufen, neigt unsere Haut vermehrt zu Trockenheit. Mit der richtigen Pflege bleibt die wichtige schützende Funktion der Haut erhalten.

Wie sich Fasnachtschüechli nicht in Winterspeck verwandeln

Kaum ist die Weihnachtszeit mit sündhaft gutem Weihnachtsgebäck und ­Festessen vorbei, locken schon die nächsten Schlemmereien in Form von Berliner, Fasnachtschüechli und Zigerkrapfen. Wer eine gute Figur bewahren will, braucht Disziplin.

Wenn es den Zähnen heiss und kalt den Rücken herunterläuft

Manche Zähne reagieren sehr schmerzhaft auf aussere Reize wie heiss, kalt, süss, sauer oder Berührungen. Diese Überempfindlichkeit ist auf einen Zahnschmelzverlust oder Zahnfleischschwund zurückzuführen.

Die Leber, unser Chemielabor

Die Leber übernimmt sehr wichtige Funktionen im Körper: Sie ist verantwortlich für viele Stoffumwandlungen, entgiftet den Organismus und ist gleichzeitig ein Speicherorgan.

Erika Bischofberger