Wie hilft Vitamin C, die Vitalität anzukurbeln?

Vitamin C und Vitalität
Vitamin C hilft, die Vitalität zu steigern.

Paprika, Papaya, Kiwi, Orange und Zitrone, Acerola-Beere… Wir müssen täglich Vitamin C aus unseren Lebensmitteln oder Nahrungsergänzungsmitteln zu uns nehmen. Dieses wasserlösliche Vitamin wurde 1928 entdeckt und ist an Hunderten Prozessen im Organismus beteiligt. Aber inwieweit trägt diese Ascorbinsäure dazu bei, die Vitalität anzukurbeln?
Eine Erklärung.

Verteilung und Rolle von Vitamin C

Im Körper ist Vitamin C vor allem in der Augenlinse, in den weißen Blutkörperchen (den Abwehrzellen), der Hirnanhangsdrüse, den Nebennierendrüsen und im Hirn zu finden.

Es wird über den Urin ausgeschieden und hat zahlreiche Funktionen: Bildung des Bindegewebes (Stützgewebe) der Knochen und der Haut, Bildung der roten Blutkörperchen, Wundheilung und Steigerung der Aufnahme von Eisen.

Weitere wichtige Rollen dieses essentiellen Nährstoffs: Abwehrreaktionen auf Infektionen anregen und ein antioxidativer Effekt, der alle Zellen vor freien Radikalen schützt. Biomoleküle wie Lipide und die DNA werden ebenfalls dank Vitamin C vor der Oxidation geschützt.

Vitamin C im Herzen der Zelle

Vitamin C, in der Summenformel C6H8O6, ist ein sehr aktiver Co-Faktor für Enzyme und an zahlreichen Stoffwechselreaktionen beteiligt: Hydroxylierung, Synthese von L-Carnitin (wichtig für den Lipidstoffwechsel) und von Neurotransmittern (Kommunikationsmolekülen zwischen den Neuronen) oder auch der Biosynthese von Collagen und Peptidhormonen wie Oxytocin.

Da es dem Organismus bei der Aufnahme von Eisen hilft, fördert Vitamin C die Produktion von roten Blutkörperchen, ohne die man nicht in Form sein kann. Dieses Vitamin wird hauptsächlich deshalb als Stärkungsmittel eingesetzt, weil es den Organismus bei Müdigkeit stärkt und die Immunabwehr erhöht, um die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen Infektionen, insbesondere gegen saisonale Erkrankungen, zu steigern.

Mit einer ausgewogenen Ernährung ist es nicht schwer, den täglichen Vitamin C-Bedarf zu decken: 95mg für Frauen und 110mg für Männer, laut den D-A-C-H Referenzwerten.

Sie können sich jedoch für einen zusätzlichen Boost Ihrer Vitalität in einer bestimmten Phase auch Ergänzungsmittel in Form von Kapseln besorgen. Setzen Sie dabei für mehr Effizienz auf zu 100% pflanzliches Vitamin C, das vom Organismus besser toleriert und assimiliert wird.