Wasser, essentiell für unseren Organismus

Wasserbedarf
Es wird empfohlen, durchschnittlich 1,5 l Wasser pro Tag zu trinken.

Wir sollen anscheinend 1,5 Liter Wasser pro Tag trinken. Aber warum diese Zahl? An erster Stelle ist Wasser eines der wichtigsten Elemente, die der Körper braucht. Er besteht ja auch zu zwei Dritteln aus Wasser. Diese Flüssigkeit aus Wasserstoff und Sauerstoff übernimmt in unserem Organismus mehrere Funktionen: das Blutvolumen wahren, Speichel produzieren, der Verdauung helfen, die Gelenke und die Augen mit Feuchtigkeit versorgen, genau wie die Haut, und den Körper auf der idealen Temperatur halten.

Der Verbrauch muss an Ernährung und Aktivität angepasst werden

Jeden Tag verlieren wir ungefähr zwei Liter Wasser über Urin, Schweiss und Atmung. Diese Menge muss der Körper zurückerhalten. Deshalb soll man mindestens 1,5 Liter Wasser täglich trinken. Diese lebenswichtige Flüssigkeit ist nämlich nicht nur in unseren Gläsern vorhanden. Man findet sie auch in Lebensmitteln, vor allem in Obst und Gemüse, aber auch in Fruchtsäften, Kaffee oder Suppe. Die Menge, die unser Organismus aufnimmt, hängt also vor allem von unserer Ernährung ab, die ungefähr 20% unseres Wasserbedarfs deckt.

Jeder hat einen eigenen Wasserbedarf. Wenn man Sport macht, sollte man einen Liter Wasser pro Stunde Sport zu sich nehmen. Es wird empfohlen, 1,5 Liter Wasser am Tag zu trinken, sofern man fünf Früchte- oder Gemüsesorten pro Tag isst. Für Leute, die das bei ihren Mahlzeiten nicht tun, sind 2 Liter Wasser notwendig. Es ist wichtig, regelmässig zu trinken, auch wenn Sie keinen Durst haben.