Array

Vorsicht vor dem Wechsel der Jahreszeit!

Ab Anfang März geben uns zunehmend längere Tage und wieder mildere Temperaturen einen Vorgeschmack auf den Frühling. Aber Vorsicht: Der Winter hat wahrscheinlich noch nicht sein letztes Wort gesprochen.

Im März und auch im April ist es immer noch wichtig, sich um das Immunsystem zu kümmern. Eine letzte Grippe-Epidemie ist nicht ausgeschlossen, und üble Rhinoviren lauern auf geschwächte Personen.
Ausserdem belasten die saisonalen Schwankungen unseren Körper. Gerade Ende Winter ist unser Körper durch das unzureichende Sonnenlicht, die niedrigen Temperaturen und die getrübte Stimmung geschwächt – und muss sich unverzüglich den Herausforderungen des Frühjahrs stellen, vor allem der Müdigkeit und Allergien.

Finden Sie nicht, dass der Rat eines Fachmannes/einer Fachfrau unseres Vertrauens, aktueller ist als je zuvor?

Verwandte Artikel

- Werbung -

Neueste Artikel