Superfoods: Lebenselixier oder Marketing-Konzept?

Superman erträumte es, Marketing schuf es: Superfood hat Konjunktur! Aber halten Goji-Beeren, Matcha, Chiasamen, Spirulina oder Kakao ihr Versprechen? Werden diese von weither kommenden Lebensmittel wirklich gebraucht für das tägliche Quantum Antioxidantien?

Erste Feststellung: Es gibt keinerlei wissenschaftliche Definition für Superfood. Der englische Begriff Superfood entstammt dem Marketing. Darüber hinaus sind einige Produkte, vor allem aus exotischen Ländern, manchmal stark mit Pestiziden kontaminiert.

Manche Lebensmittel haben tatsächlich interessante Eigenschaften. Superfood kann so eine Brücke bauen und für abwechslungsreichen Obst- und Gemüse-Konsum werben.

Um mehr über Superfoods zu erfahren, besuchen Sie die Website des Alimentariums!