Lavendel hilft dem ganzen Körper

Lavendelfeld
Lavendel hat beruhigende Eigenschaften für den ganzen Körper.

Wollen Sie Ihrem Körper ein bisschen Provence schenken? Lavendel, die symbolträchtige Pflanze aus Südfrankreich, hat eine positive Wirkung auf den Körper. Gesicht, Haut, Haare, für alles ist er gut. Sie können die violette Pflanze daheim verwenden, um einen strahlenden Teint und glänzende Haare zu erhalten. Zunächst dient sie dazu, die Haut zu glätten. Ätherisches Lavendelöl mit Meersalz tut der Epidermis in einem heissen Bad gut. Fügen Sie einige Tropfen Lavendelessenz zum Wasser hinzu, dann werden Sie schnell die positive Wirkung auf Ihre Haut und Ihre Haare spüren.

Lavendel ist ebenfalls das ideale Mittel gegen tote Hautzellen und überschüssigen Talg. Als Peelingmaske wirkt er Wunder. Dazu fügt man einfach einen Tropfen ätherisches Lavendelöl zu ein paar Gramm Hafermehl hinzu, und vermischt das Ganze mit Mineralwasser. So erhält man eine Paste, die man auf das Gesicht auftragen kann. Nach einer Viertelstunde kann man sie mit klarem Wasser abspülen. Zusätzlich zu der reinigen Wirkung bekämpft Lavendel ausserdem fettige, glänzende Haut, ohne sie auszutrocknen.

Und schliesslich beruhigt Lavendel die Haut nach dem Rasieren oder Epilieren, nach einem Sonnenbrand oder einer leichten Verbrennung. Damit eine Massage besonders entspannend wird, vermischen Sie einen Esslöffel Olivenöl mit ein paar Tropfen ätherischen Lavendelöls. Ihre Füsse und Hände werden es Ihnen danken!