Kardiologie am Kantonsspital Winterthur

Ein Team von Fachärzten der Kardiologie am Kantonsspital Winterthur ist auf Herzprobleme spezialisiert. Patienten mit Herzinfarkt, Herzinsuffizienz und Herzrhythmusstörungen finden hier die modernste technische Einrichtung. Mit einer elektrophysiologischen Untersuchung wird diagnostiziert, welche spezielle Form einer Rhythmusstörung vorliegt.

Wenn medikamentöse Therapien nicht mehr greifen, kommen Alternativen mit Herzkatheter zum Zuge, bei denen die Rhythmusstörungen mit Kathetertechnik ablatiert, also verödet werden. In der Kardiologie werden rund 160 Ablationen pro Jahr vorgenommen.

- Publicité -