Start Vita TV Kardiologie am Kantonsspital Winterthur

Kardiologie am Kantonsspital Winterthur

Ein Team von Fachärzten der Kardiologie am Kantonsspital Winterthur ist auf Herzprobleme spezialisiert. Patienten mit Herzinfarkt, Herzinsuffizienz und Herzrhythmusstörungen finden hier die modernste technische Einrichtung. Mit einer elektrophysiologischen Untersuchung wird diagnostiziert, welche spezielle Form einer Rhythmusstörung vorliegt.

Wenn medikamentöse Therapien nicht mehr greifen, kommen Alternativen mit Herzkatheter zum Zuge, bei denen die Rhythmusstörungen mit Kathetertechnik ablatiert, also verödet werden. In der Kardiologie werden rund 160 Ablationen pro Jahr vorgenommen.

Auch zu lesen

Mineralstoffreiche Ernährung als Prävention gegen Osteoporose

Die westliche Lebensweise kreiert eine Reihe von Volkskrankheiten, zu denen mittlerweile auch die Osteoporose gehört. Mit Kräuterhefe den Knochenaufbau positiv unterstützen.

Genussvolles Reisen dank Ihrer Beratung

Vor der Abreise in die Ferien suchen viele Kundinnen und Kunden Rat in der Apotheke/Drogerie ihres Vertrauens. Wenn Sie ein offenes Ohr für die...

Schnarchen: Wirksame und schmerzlose Lösung

Die meisten Menschen sehen sich irgendwann in ihrem Leben mit dem Problem des Schnarchens konfrontiert, entweder in der Rolle des Opfers oder aber als...

Frage der Ausgabe

Für oder gegen eine Einheitskrankenkasse? Die besten Beiträge werden belohnt  werden (3x 2 Eintrittskarten für das Kino).

Nierensteinen vorbeugen

Bei den sogenannten Lithiasen (vom griechischen Lithos = Stein) spielt die Veranlagung eine gewisse Rolle. Während Gallensteine vor allem das «schwache» Geschlecht befallen, ist...