Epilation – welches ­Verfahren ist geeignet?

Verändert hat sich, wenn nicht die Mode, so doch die Methodenvielfalt. Doch auch hier reichen einige, v. a. die natürliche Wachsanwendung, bis ins Mittelalter zurück.

Hightech für die Haarentfernung

Heute besteht ein klarer Trend zur dauerhaften Haarentfernung mit dem Laser. Aber was heisst «dauerhaft»? Der Anspruch bedarf schon einer Prüfung, denn Spezialisten zufolge seien die Ergebnisse nicht gleichmässig und gewisse Härchen nur schwer zu entfernen.

Bei der Laserbehandlung wird das Härchen durch die Wärmeeinwirkung verfeinert, bis es nur mehr Flaum ist. Bedenken Sie aber, dass dieses Verfahren von einem Hautarzt oder Schönheitschirurgen durchgeführt werden sollte und deshalb auch sehr kostspielig sein kann.

Eine weitere Methode zur «dauerhaften» Haarentfernung ist die Elektroepilation (insbesondere durch Elektrolyse). Aber auch hier sind, soll die Behandlung erfolgreich sein, Geduld und das fundierte Know-how einer Kosmetikerin gefragt, was ebenfalls recht ins Geld gehen kann.

Wachs – bewährt und wirksam

Für alle, denen das zu aufwändig ist, bietet die altbewährte Ausreiss- oder Zupfmethode nach wie vor eine attraktive Alternative. Das Ergebnis kann sich wochenlang sehen lassen und kostet kein Vermögen. Bei kleinen Arealen empfiehlt sich das Auszupfen mit der Pinzette, bei grösseren die Anwendung von Warm- oder Kaltwachs. Beide sind schnell und wirksam. Warmwachs darf bei Krampfadern oder Zirkulationsstörungen an den Beinen nicht angewendet werden. Auch von elektrischen Epilationsgeräten wird bei Venenproblemen abgeraten.

In solchen ­Fällen können Sie ­sanftere Methoden wählen, z. B. Kaltwachs aus dem Topf oder gebrauchsfertige ­Kaltwachsstreifen. Um allergischen Reaktionen möglichst vorzubeugen, sollten Sie auf natürliche Produkte zurückgreifen. Die Natur bietet pflegende, schonende und besänftigende Wirkstoffe, die Ihre Haut rundum verwöhnen.

Auch nach der Epilation hat die strapazierte oder gereizte Haut aufbauende und besänftigende Pflege verdient. Gewisse Produkte enthalten Pflegetüchlein oder einen Flacon Pflegeöl mit Aloe Vera.

Verwandte Artikel

- Werbung -

Neueste Artikel