Comics für eine nachhaltige Ernährung

gesunde und nachhaltige Lebensmittel
Die SGE erinnert uns daran, dass unsere Nahrung einen weitreichenden Einfluss auf unsere Gesellschaft hat.

Bern, 26. März 2020. Die SGE veröffentlicht sechs Comicstrips rund um das Thema nachhaltige und ausgewogene Ernährung. Die Comics entstanden im Rahmen des NFP 69-Projektes «Sustainable and healthy diets: Trade-offs and synergies». Finanziert wurden diese durch den Schweizer Nationalfonds.

Die Ernährung hat weitreichende Konsequenzen für unsere Gesellschaft: Einerseits wirkt sich die Art und Weise, wie Nahrungsmittel produziert, verarbeitet und konsumiert werden auf Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft aus. Andererseits hängen viele verbreitete Krankheiten mit der Ernährung zusammen. Die künftige Ernährung muss darum sowohl Aspekte der Nachhaltigkeit als auch der Gesundheit berücksichtigen.

Im Rahmen NFP 69-Projektes «Sustainable and healthy diets: Trade-offs and synergies» wurden Synergien und Zielkonflikte zwischen den beiden Feldern analysiert. Es zeigt verschiedene Szenarien auf und liefert Strategien, um die Ernährung in der Schweiz gesünder und gleichzeitig nachhaltiger zu gestalten. Die Untersuchung bewertet, wie sich die Ernährung der Schweizer Bevölkerung auf Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft sowie auf die öffentliche Gesundheit auswirkt.

Niederschwellig und anschaulich

Die SGE hat die Szenarien und Strategien aus dem NFP 69-Projekt anhand von Comicstrips mit sechs unterschiedlichen Protagonisten visualisiert. Dabei werden unterschiedlichste Themen angesprochen wie Fleischkonsum, Food Waste, Herkunft und Produktionsbedingungen.

Beleuchtet werden zudem auch die Gedanken der einzelnen Personen, deren Erfahrungen und Vorsätze für die Zukunft. «Keiner ist perfekt. Manches gelingt uns schon gut, manches jedoch noch nicht. Genau diese Aspekte sollen die Comics abbilden und zum Denken anregen», erklärt Esther Jost, Leiterin der SGE. «Das Thema lässt sich durch die Comics niederschwellig und anschaulich vermitteln ohne dabei den Zeigefinger zu heben».

Die Comics sowie weitere Tipps zum nachhaltigen Essen und Trinken finden Sie unter: http://www.sge-ssn.ch/comic/