Sonne: So schützen Sie sich!

Die Sonne: Lebensspenderin auf Erden, Inbegriff von Wohlgefühl, unverzichtbar für starke Knochen. Doch im Übermass kann sie ganz schön gefährlich werden.

Eine erfrischende Wolke auf der Haut

Die Haut ist die Schnittstelle zwischen unserem Körper und der Aussenwelt und damit das Organ, das die täglichen Stressfaktoren aus der Umwelt als erstes zu spüren bekommt. Aus diesem Grund braucht die Haut Schutz, sowohl aus gesundheitlicher als auch aus ästhetischer Sicht. Sie nimmt nämlich eine Fülle wichtiger Aufgaben wahr – wie Schutz, Temperaturregulierung, Informationsweitergabe oder auch Ausscheidung schädlicher Stoffe. Ausserdem ist sie auch ein Kommunikationsmittel, ebenso wie unsere Gesamterscheinung und unsere Ausdrucksweise.

Populäre Artikel

2029

Antibiotika: gewusst wie

Stimmt es, dass man während einer Behandlung mit Antibiotika auf Vitaminpräparate, Homöopathie und Alkohol verzichten sollte?

vitamag

Nicht nur für die Blutgerinnung …

Vitamin K, das 1920 entdeckt wurde, ist bekanntlich an der Blutgerinnung beteiligt (K wie Koagulation). Erst seit Kurzem wissen wir, dass es auch eine...
vitamag

Ein Geschenk der Natur gegen Erkältungen

Wenn es eine Pflanze gibt, deren guter Ruf mehr als gerechtfertigt ist, so der Rote Sonnenhut (Echinacea purpurea). Das Mitglied einer grossen Familie Der Gattungsname Echinacea...
vitamag

Den Schnupfen bekämpfen

Der Herbst ist wieder da – mit kurzen, grauen Tagen, die uns einen Mangel an Vitamin D bescheren, diesem unentbehrlichen Immunstimulans. Dazu kommen unzählige...