Articles liés au tag «Stress »

  • Artikel No 1318 | Edition no 2 1995
    Stressbekämpfung

    Was steckt hinter dem Wort „Stress“? Der englische Ausdruck Stress (Druck, Zwang, Beanspruchung) hat sich auch bei uns mühelos eingebürgert Stress ist die körperliche und geistige Reaktion…

  • Artikel No 1290 | Edition no 76 2011
    Wenn der Magen brennt wie Feuer

    Der Magen produziert Magensäure, damit die Nahrung aufgespalten wird und die Nährstoffe anschliessend vom Dünndarm in die Blutbahn aufgenommen werden können. Funktioniert der Schliessmuskel…

  • Persönlichkeitsentwicklung No 1257 | Edition no 75 2011
    Vor Publikum reden: Probieren geht über studieren!

    Einschränkende Glaubenssätze Menschen, die sich nicht das Recht zur freien Meinungsäusserung geben, werden oft von falschen Glaubenssätzen getrieben: «Das schaffe ich nie», «Ich kann…

  • Artikel No 1169 | Edition no 73 2010
    Vitamine: massvoll einsetzen

    Sind Nährstoffe wirklich nützlich? Sie unterstützen zahlreiche lebenswichtige ­Prozesse und können meist vom Organismus nicht selber hergestellt werden. Die Zufuhr erfolgt deshalb in der…

  • Artikel No 1075 | Edition no 71 2010
    Gestresst? Versuchen Sie es doch einmal mit Homöopathie!

    Chronischer Stress ist eine wahre Plage unserer Zeit und eine ernsthafte Bedrohung für die Gesundheit. Auf kurze bis mittlere Sicht macht er uns nervös, ängstlich und reizbar und lässt uns…

  • Artikel No 998 | Edition no 70 2010
    Vitamin C, die Vitamin-Queen

    Ein Vitamin-C-Mangel führt unweigerlich zu Skorbut, der Krankheit, die ab dem 15. Jahrhundert unzählige Seefahrer plagte. Ab dem 18. Jahrhundert nahmen die Besatzungen auf langen ­Seereisen…

  • Artikel No 1003 | Edition no 70 2010
    Nährstoffaufnahme: ein ausgeklügeltes Gleichgewicht

    Einnehmen bedeutet noch nicht unbedingt aufnehmen. Das Problem lässt sich jedoch lösen: Es gilt, die «Freunde» der Mineralstoffe und ­Spurenelemente zu fördern (d. h. die Faktoren, welche…

  • Artikel No 1010 | Edition no 70 2010
    Quand les cheveux s'en vont...

    Unsere Haare sind ein Spiegelbild unserer Gesundheit. Deshalb können in den Monaten nach Krankheiten, Operationen, intensivem Stress oder einer Diät zur Gewichtsreduktion ungewöhnlich viele…

  • Sport No 962 | Edition no 69 2009
    Wie lässt sich Haarausfall im Alltag vermeiden?

    Haarausfall kann durch Faktoren wie Stress, Müdigkeit oder einen ungesunden Lebensstil hervorgerufen werden. Umkehren lässt sich ein solcher Trend nur mit einer gesunden Ernährung und…

  • Artikel No 954 | Edition no 69 2009
    Vitamin C erfüllt viele wichtige Aufgaben im Körper

     Wie fördert Vitamin C die Ausscheidung von giftigen Schwermetallen? Aufgrund seiner chemischen Struktur, im Fachjargon als Chelatligand bezeichnet, bindet Vitamin C giftige Schwermetalle…

  • Artikel No 956 | Edition no 69 2009
    Ein starkes Gedächtnis – nicht nur etwas für Elefanten

    Damit das Gehirn optimal funktioniert, braucht es neben Energie und Nährstoffen auch Sauerstoff. Ein Mangel an Sauerstoff kann sich durch Konzentrationsschwierigkeiten, Abgeschlagenheit,…

  • Artikel No 961 | Edition no 69 2009
    Schlafen – ein lebensnotwendiger Genuss

    Je nach Alter braucht der Mensch täglich zwischen 6 (älterere Menschen), 8 (Erwachsene/Jugendliche) und 16 (Säuglinge) Stunden Schlaf. Es ist normal, dass sich das Schlafbedürfnis im Laufe…

  • Artikel No 860 | Edition no 63 2008
    Stress muss nicht sein!

    Dabei ist chronischer Stress nicht nur Gift für die ­Psyche, sondern auch für unsere Gesundheit. Wir werden ­nervös, angespannt, reizbar, schlafen schlecht. Längerfristig können sich…

  • Artikel No 1447 | Edition no 17 1998
    Schluss mit dem Haarausfall

    Erstere kann zahlreiche Ursache haben: eine unausgewogene Ernährung, drakonische Schlankheitskuren, ein Eisen- und Zinkmangel, Stress, eine gestörte Schilddrüsenfunktion, die Einnahme…

  • Artikel No 1430 | Edition no 13 1997
    Sodbrennen

    Es ist bekannt, dass die Übergangszeiten (Frühling und Herbst) einem empfindlichen Magen nicht bekommt. Stress wiederum ist eine regelrechte Marter für den Verdauungstrakt. Zum einen…

  • Artikel No 1422 | Edition no 12 1997
    Herpes - Plage ohne Ende?

    Vom Herpes-Simplex- Virus sind die zwei Untergruppen Typ 1 (HSV1) und Typ 2 (HSV2) bekannt. Das erstere befällt die Lippen- und Mundregion, das letztere die Geschlechtsorgane und in…

Die vollständige und teilweise Wiedergabe ohne Einwilligung des Herausgebers ist verboten und gesetzeswidrig. Kopien und Adaptationen aller Art sind ebenfalls unzulässig. © 2010 Communis | Healthcare Media Concept